Gesunde schöne Zähne

Zahnarztpraxis in Markt Berolzheim

Zahnarztpraxis
Markt Berolzheim

Delyan Kukurinkov & Dr. Thomas Budny*
Hafnersmarkt 7
91801 Markt Berolzheim

* angestellter Zahnarzt



Schon gewusst? Nur zwei Drittel der Bevölkerung (67%) putzen ihre Zähne zweimal pro Tag - der Rest putzt (leider) seltener...

Bleichen / Bleaching (professionelle Aufhellung von Zähnen)

Sind Sie mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden?

In unserer Zahnarztpraxis in Markt Berolzheim können Sie Ihre Zähne bleichen (Bleaching) lassen. Gerne verhelfen wir Ihnen zu einem strahlend weißen Lächeln, das schon immer ein Schönheitsideal darstellte.

Durch die speziell für die Zahnaufhellung entwickelte Philips ZOOM! Lampe ist es möglich die Zähne bei nur einem Zahnarztbesuch um bis zu 8 Helligkeitsstufen zu verbessern.

Nach einer kurzen Vorbereitung, bei der Ihre Lippen und das Zahnfleisch abgedeckt werden, wird ein mildes Zahnaufhellungsgel auf Ihre Zähne aufgetragen.

Jetzt wird die Philips ZOOM! Lampe vor Ihrem Mund ausgerichtet, um alle Zähne zu beleuchten. Dieses Licht wird 15 Minuten die Wirkung des Zahnaufhellungsgels aktivieren. Je nach Bedarf und gewünschten Aufhellungsgrad wird dieses Vorgehen 3 - 4 mal wiederholt.

Quelle: Philips ZOOM! Patientenflyer

Zahnästhetik / „Unsichtbare Füllungen und Kronen”

Ästhetik hat in der Zahnmedizin – wie auch in unserer Zahnarztpraxis in Markt Berolzheim – in den letzten Jahren eine stetig zunehmende Bedeutung erreicht. Der Wunsch nach "unsichtbaren" Füllungen und Versorgungen in Zahnfarbe ist mit modernen Technologien heutzutage ausgezeichnet erfüllbar.

Neue Werkstoffe wie Nanotechnologie-Kunststoffe (mit feinsten Partikelgrößen) und optimierte Klebeverfahren, als auch der Werkstoff Zirkonoxidkeramik (eine hochreine und feste Keramik, die unter Industriebedingungen gefertigt wird) erlauben zahnfarbene Versorgungen in einer Qualität, die vor einigen Jahren so noch nicht realisiert werden konnte.

Möglichkeiten moderner Zahnästhetik

  • Hochästhetische, zahnfarbene Füllungen (Kunststoff-Füllungen mit modernen Hybrid-Composites und Nanotechnologie-Kunststoffen)
  • Versorgungen aus Vollkeramik (metallfrei und biokompatibel) - zum Beispiel Keramik-Inlays, Onlays, Teilkronen, Kronen, Brücken)
  • Wiederaufbau geschädigter Zähne mit hochästhetischen Composites durch moderne Adhäsivtechnik (Klebeverfahren)
  • Veneers (hauchdünne Verblendschalen aus Vollkeramik) zur Korrektur von Zahnverfärbungen oder kleineren Fehlstellungen sowie Formveränderungen
  • "Direct Veneering" (Verblendungen und Zahnumformungen mit Nanohybrid-Kunststoffen) zur kosmetischen Formkorrektur